Allgemein · Do It Yourself · Upcycling

Herbst-Deko

Und schon wird es wieder Herbst. Da lernt man fleisig am mediacampus und bemerkt plötzlich, dass die Tage schon wieder viel kürzer sind, es kälter wird und die ersten Blätter fallen. Passend zu der bunten Jahreszeit, habe ich für euch eine schöne Herbstdekoration aus der Natur. Tatsächlich hängt sie schon seit einem Jahr in meiner Küche und ist immer noch nicht auseinander gefallen. Entweder liegt es an der guten Luft in meiner Küche oder  es an den magischen Händen meiner Mutter, denn sie hat die Deko bei einem ihrer Besuche gemacht.

IMG_0806.CR2.jpg

Alles was ihr braucht ist:

– Herbstblätter
– Silberblätter einer Mondviole
– Lampions der Lampionblume
– Dünner Golddraht
– Ein Anhänger (z. B. ein Herz oder ein Halbmond)

Und so geht’s:

1) Bildet zuerst eine Schlaufe mit Hilfe des Golddrahts.

IMG_1037

2) Fädelt dann die Materialien nach Lust und Laune auf. Lasst Platz wo ihr wollt. Bei den Lampions habe ich den Draht um die Stängel geschlungen.

IMG_1041.JPG

3) Am Ende des Drahts habe ich die Fäden des Mondanhängers angebunden et voila fertig ist die Deko für den Herbst.

IMG_1040.JPG

Ihr könnt alles, was ihr findet und was nicht zu schwer ist benutzen. Ihr habt die freie Wahl und könnt eurer Kreativität freien Lauf lassen.

Eins muss ich aber noch los werden, dazu bin ich, denke ich, verpflichtet. Macht bitte nicht den Fehler und verwechselt die hier genutzte Lampionblume mit der essbaren Kappstachelbeere. Beide gehören zwar zur Familie der Physalis, jedoch ist erstere hier genutzte nicht genießbar bis giftig. Die Kappstachelbeere kennt man aus Drinks in Bars oder im Nachtisch.

Liebe Grüße,
Sofie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s