Do It Yourself · Geschenke

Schöne Papier-Fächermappe

Heute habe ich eine süße Papier-Mappe für euch dabei. Sie ist ganz einfach zu machen und eignet sich super als kleines Geschenk.

Alles was ihr dazu brauch ist:

2016-08-25-22-34-48

  • WashiTape
  • Schere
  • Lineal und Geodreieck
  • Flüssigkleber (mein Kleber ist von Tesa)
  • 5 gleichgroße Karten oder sonstiges Papier
  • Härterer Karton für den Umschlag

 

Und so wird das ganze gemacht:
  1. Zunächst müsst ihr das Kartenmatterial in der Mitte falzen. Dazu habe ich das Lineal auf die zu falzende Linie gelegt und das Papier mit hilfe des Geodreiecks von unten dagegen gedrückt. Falzt dann an der langen Seite einen 0,5cm breiten Rand, den ihr in der Mitte einschneidet. Wiederholt es auch auf der anderen Seite. Dadurch lässt sich die Karte trotz gefalzter Ränder gut knicken.

    2016-08-25-22-44-14
    An den gelb markierten Stellen muss das Papier eingeschnitten werden.
  2. Als nächstes müsst ihr die Seiten der Karten mit WashiTape zukleben, sodass kleine Taschen entstehen.
    2016-08-25-22-46-31
  3. Nun müsst ihr alle 5 Karten an den offenen Seiten zusammen kleben. Das ist eine ganz schöne Fummelei, aber mit etwas Geduld bekommt ihr das hin.
    2016-08-25-22-49-41
  4. Dadurch sollte (von der Seite gesehen) so ein Fächer entstehen.
    2016-08-25-22-47-59
  5. Jetzt geht es an den Umschlag: Legt eure Karten-Taschen auf den härteren Karton und messt ab, wie groß sie sind, dann rechnet 0,5cm dazu und zeichnet mit Hilfe des Lineals die erste Linie ein. Nach noch 1cm kommt die nächste Linie, das ist der Boden unserer Fächermappe. Messt dann noch einmal die Größe eurer Tachen + 0,5cm ab.
    In der Breite müsst ebenfalls noch einmal 0,5cm hinzurechnen.

    2016-08-25-23-02-12
    Nutzt hier wieder Lineal und Geodreieck zum Falzen.
  6. Zu guter Letzt müssen nur noch die Taschen mit dem Flüssigkleber in den Umschlag geklebt werden. Erst die eine, dann die andere Seite und fertig ist die Fächermappe!
    2016-08-25-23-02-52

Die Fächermappe aus Papier benutze ich, um kleine Sticker oder ähnliches Aufzubewahren. Natürlich könnt ihr auch eure Karten, die nicht mehr in den Geldbeutel passen darin aufbewahren. Je nach Größe eignen sich die Mappen für verschiedenste Sachen.

IMG_1326
Für die große Mappe wurden einfach größere Karten benutzt

Ich hoffe, euch hat diese Anleitung wieder ein Mal Freude bereitet!

Habt ihr schon mal etwas ähnliches gebastelt? Wenn ja zeigt mir doch mal ein Bild davon.

 

Liebe Grüße,

Sofie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s